2017

01.09.2017

Susanne Radtke hat ihren ersten Arbeitstag.

01.09.2017

Daniel Frisch hat seinen ersten Arbeitstag.

15.08.2017

Ajit Basarur hat seinen ersten Arbeitstag.

15.08.2017

Jana Mayer hat ihren ersten Arbeitstag.

17.07.2017

Kailai Li hat seinen ersten Arbeitstag.

03.07.2017

Christian Tesch hat seinen ersten Arbeitstag.

05.04.17

Dr. Jörg Fischer wurde auf die W2-Professur für Automatisierungs- und Regelungstechnik der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Hochschule Offenburg berufen. Herr Fischer war von 2011 bis 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am ISAS und wurde im Juli 2014 promoviert.

2016

29.11.16

Das IEEE Board of Directors ernennt Uwe D. Hanebeck bei seinem Treffen im November 2016 zum 1. Januar 2017 zum IEEE Fellow für Beiträge zur nichtlinearen Regelung und Schätzung. Bei dieser Auszeichnung handelt es sich um den höchsten Grad der Mitgliedschaft und die höchste Ehrung des IEEE. Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) ist der weltweit führende Fachverband für das Vorantreiben von Technologien für die Menschheit mit mehr als 400.000 Mitgliedern in 160 Ländern.

24.11.16

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Antrag Rekursive Schätzung der Bewegung starrer Körper angenommen.

17.10.16

Florian Rosenthal hat seinen ersten Arbeitstag.

08.07.16

Am Tag der Informatik wurde das Praktikum Forschungsprojekt: "Anthropomatik praktisch erfahren" als bestes Praktikum im akademischen Jahr 2015/2016 ausgzeichnet (Prof. Uwe D. Hanebeck, Gerhard Kurz, Jannik Steinbring Christof Chlebek, Florian Faion, Jesús Muñoz Morcillo, Antonio Zea, María Mercedes Morita (National University of La Plata), Florian Pfaff, Benjamin Noack). Auszeichnung (PDF)

2015

18.12.15

Florian Faion hat seine Promotion mit "Auszeichnung" (summa cum laude) abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet Tracking Extended Objects in Noisy Point Clouds with Application in Telepresence Systems. Zweiter Gutachter ist Priv.-Doz. Dr. Wolfgang Koch, Fraunhofer FKIE Bonn.

01.12.15

Martin Pander hat seinen ersten Arbeitstag.

02.11.15

Montag, 02.11.2015, Plenarvortrag "Hot Topics in Multisensor Data Fusion" von Uwe D. Hanebeck im Rahmen der Konferenz Sensors 2015. PowerPoint PDF ieee-sensors2015.org

17.07.15

Am Tag der Informatik wurde das Praktikum Forschungsprojekt: "Anthropomatik praktisch erfahren" im SS 14 als bestbeurteilte Wahlvorlesung im Sommersemester 2014 ausgezeichnet. (Prof. Uwe D. Hanebeck, Gerhard Kurz, Christof Chlebek, Florian Faion, Jesús Muñoz Morcillo, Antonio Zea). Auszeichnung (PDF)

11.05.15

Das e-Installation Projekt wurde von der Initiative "Deutschland – Land der Ideen" zu einem von "100 Ausgezeichneten Orten 2015" gewählt.

24.04.15

Igor Gilitschenski hat seine Promotion mit dem Titel Deterministic Sampling for Nonlinear Dynamic State Estimation erfolgreich abgeschlossen. Zweiter Gutachter ist Dr. Simon J. Julier, University College London (UCL), UK.

13.02.15

Gerhard Kurz hat seine Promotion mit "Auszeichnung" (summa cum laude) abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet Directional Estimation for Robotic Beating Heart Surgery. Zweiter Gutachter ist Prof. Dr. Anders Lindquist, Royal Institute of Technology Stockholm, Sweden / Shanghai Jiao Tong University, China. Bilderreihe

2014

19.12.14

Marc Reinhardt hat seine Promotion mit dem Titel Linear Estimation in Interconnected Sensor Systems with Information Constraints erfolgreich abgeschlossen. Zweiter Gutachter ist Prof. Sanjeev R. Kulkarni, Princeton University, USA.

29.10.14

In der Sendung motzgurke.tv auf KIKA wurde in einem Beitrag zu "Erfindungen der Zukunft" die Telepräsenz vom ISAS vorgestellt. Online ist der Beitrag unter motzgurke.tv verfügbar.

10.10.14

Antonio Zea, Florian Faion und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Paper Award auf dem "IEEE ISIF Workshop on Sensor Data Fusion: Trends, Solutions, Applications (SDF 2014), Bonn, Germany" für das Papier Tracking Extended Objects using Extrusion Random Hypersurface Models. Urkunde (PDF)

SDF 2014

18.07.14

Am Tag der Informatik wurde die Vorlesung "Stochastische Informationsverarbeitung (WS 2013/14)" als bestbeurteilte Wahlvorlesung im Wintersemester 2013/14 ausgezeichnet. Außerdem wurde die Vorlesung "Unscharfe Mengen (SS_2013)" sowie die Übungen zu den Vorlesungen "Lokalisierung mobiler Agenten (SS_2013)" und "Unscharfe Mengen (SS_2013)" als bestbeurteilte Wahlvorlesung bzw. Übung im Sommersemester 2013 ausgezeichnet. (siehe auch Auszeichnungen)

15.07.14

Jörg Fischer hat seine Promotion mit dem Titel Optimal Sequence-Based Control of Networked Linear Systems erfolgreich abgeschlossen. Zweiter Gutachter ist Daniel Quevedo, University of Newcastle, AU . Bilderreihe

14.07.14

Im Magazin "RESEARCH TO BUSINESS" ist ein Artikel über das ISAS-ZAK Kooperationsprojekt "e-Installation" erschienen.

14.07.14

Im Magazin "lookKIT" ist ein Artikel über das ISAS-ZAK Kooperationsprojekt "e-Installation" erschienen. Video

09.07.14

Gerhard Kurz, Igor Gilitschenski und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Paper Award auf der "17th International Conference on Information Fusion (Fusion 2014), Salamanca, Spain" für das Papier Deterministic Approximation of Circular Densities with Symmetric Dirac Mixtures Based on Two Circular Moments. Urkunde (PDF)

Igor Gilitschenski, Gerhard Kurz, Simon J. Julier und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Student Paper Award, First Runner-Up auf der "17th International Conference on Information Fusion (Fusion 2014), Salamanca, Spain" für das Papier A New Probability Distribution for Simultaneous Representation of Uncertain Position and Orientation. Urkunde (PDF)

FUSION 2014 Salamanca

07.05.14

Im Onlinemagazin "clicKIT" ist ein Artikel über das ISAS-ZAK Kooperationsprojekt "e-Installation" erschienen.

05.05.14

Im "ZAK Newsletter" ist ein Artikel über das ISAS-ZAK Kooperationsprojekt "e-Installation" erschienen.

01.04.14

Florian Pfaff hat seinen ersten Arbeitstag.

20.03.14

Im "KIT Neuland" ist ein Artikel über das ISAS erschienen DIE QUADRATUR DER LÜFTE.

20.02.14

Uwe D. Hanebeck hält bei Comsoft GmbH einen Vortrag mit dem Titel "Unerwartete Anwendung von Trackingverfahren".

21.01.14

Uwe D. Hanebeck hält beim Ambassadors Club e.V. Karlsruhe einen Vortrag mit dem Thema Schätzen in Netzen: Datenfusion in Sensor-Aktor-Netzwerken.

2013

01.08.13

Antonio Zea hat seinen ersten Arbeitstag.

15.07.13

Gerhard Kurz und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Paper Award auf der "16th International Conference on Information Fusion (Fusion 2013), Istanbul, Turkey" für das Papier Recursive Fusion of Noisy Depth and Position Measurements for Surface Reconstruction. Urkunde (PDF)

Gerhard Kurz, Igor Gilitschenski, Simon J. Julier und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Student Paper Award, First Runner-Up auf der "16th International Conference on Information Fusion (Fusion 2013), Istanbul, Turkey" für das Papier Recursive Estimation of Orientation Based on the Bingham Distribution. Urkunde (PDF)

FUSION 2013 Istanbul

07.06.13

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) sowie die Czech Science Foundation (GACR) haben den Antrag Konsistente Fusion in vernetzten Schätzsystemen, der als Kooperation von ISAS und dem Forschungszentrum New Technologies for the Information Society (NTIS) der University of West Bohemia gestellt wurde, angenommen. Innerhalb der nächsten drei Jahre werden Forscher beider Institutionen gemeinsam die konsistente Kombination von verrauschten Informationen untersuchen und Schätzer mit garantierten Qualitätsschranken entwickeln.

31.05.13

Das ISAS wird mit 10 Forschern auf der FUSION 2013 in Istanbul (Türkei) vertreten sein. Insgesamt werden 13 Paper mit ISAS Beteiligung vorgestellt und 9 Special Sessions organisiert. Prof. Hanebeck fungiert als Technical Co-Chair der Konferenz.

21.05.13

Auf Kabel1 wurde ein Fernsehbeitrag zu den aktuellen Telepräsenz-Arbeiten am ISAS ausgestrahlt. Online ist der Beitrag in der Kabel1-Mediathek verfügbar.

01.03.13

Sascha Faber hat seinen ersten Arbeitstag.

Jannik Steinbring hat seinen ersten Arbeitstag.

01.02.13

Maxim Dolgov hat seinen ersten Arbeitstag.

31.01.13

Daniel Lyons hat seine Promotion mit dem Titel Optimization under Uncertainty with Applications to Multi-Agent Coordination erfolgreich abgeschlossen. Zweiter Gutachter ist Giuseppe Calafiore, Politecnico di Torino. Bilderreihe

21.01.13

Benjamin Noack hat seine Promotion mit "Auszeichnung" (summa cum laude) abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet State Estimation for Distributed Systems with Stochastic and Set-membership Uncertainties. Zweiter Gutachter ist Dr. Simon J. Julier, University College London (UCL), UK. Bilderreihe

18.01.13

Marcus Baum hat seine Promotion mit "Auszeichnung" (summa cum laude) abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet Simultaneous Tracking and Shape Estimation of Extended Objects. Zweiter Gutachter ist Prof. Peter Willett, University of Connecticut, USA. Bilderreihe

2012

13.11.12

Antonia Pérez hat ihre Promotion mit dem Titel Haptic Guidance for Extended Range Telepresence erfolgreich abgeschlossen! Bilderreihe

15.10.12

Achim Langendörfer hat seinen ersten Arbeitstag.

28.09.12

Im Rahmen des 22. Vision Traffic Anwenderseminars 2012 der PTV Group hat Prof. Hanebeck einen Plenarvortrag mit dem Titel "Multimodale weiträumige Telepräsenz in der Fußgängersimulation" gehalten.

17.07.12

Im Rahmen des Semesterkolloqiums der Fakultät für Informatik werden die Übungen zur Vorlesung Stochastische Informationsverarbeitung (WS 2011/12) und zur Vorlesung Informationsverarbeitung in Sensornetzwerken (WS 2011/12) als bestbeurteilte Übungen im WS 11/12 ausgezeichnet.

06.06.12

Im Rahmen der PED 2012 hat Prof. Hanebeck einen Plenarvortrag mit dem Titel "Multimodal Extended Range Telepresence in Pedestrian Simulation" gehalten.

26.04.12

Das ISAS hat sich am Girls'Day 2012 des KIT beteiligt. Mehr Information ist auf der Fakultät für Informatik Homepage verfügbar.

01.03.12

In den Badischen Neuesten Nachrichten (BNN) ist ein Artikel über die weiträumige Telepräsenz erschienen.

10.02.12

Evgeniya Ballmann hat ihre Promotion mit dem Titel Physics-Based Probabilistic Motion Compensation of Elastically Deformable Objects erfolgreich abgeschlossen! Bilderreihe

03.02.12

Peter Krauthausen hat seine Promotion mit dem Titel Learning Dynamic Systems for Intention Recognition in Human-Robot-Cooperation erfolgreich abgeschlossen! Bilderreihe

01.02.12

Gerhard Kurz hat seinen ersten Arbeitstag.

17.01.12

Bei der Veranstaltung Menschen und Maschinen im Karlsruher Rathaus hat sich der KIT Schwerpunkt Anthropomatik und Robotik vorgestellt. Zu diesem Anlass präsentierte Prof. Hanebeck einen Kurzvortrag zur weiträumigen Telepräsenz.

2011

30.11.11

Das PKM-Team des KIT hat die englische Version des Filmbeitrags über Weiträumige Telepräsenz für den KIT-Schwerpunkt Anthropomatik und Robotik (APR) erstellt.





15.11.11

Christof Chlebek und Igor Gilitschenski haben ihren ersten Arbeitstag.

10.11.11

Das PKM-Team des KIT hat einen Filmbeitrag über Weiträumige Telepräsenz für den KIT-Schwerpunkt Anthropomatik und Robotik (APR) erstellt.





02.11.11

Marc Reinhardt hat seinen ersten Arbeitstag.

15.10.11

Der Best Graduate Award des Graduiertenkollegs GRK 1126 für das Jahr 2010 wird an Evgeniya Ballmann verliehen. Urkunde (PDF)

04.08.11

Prof. Hanebeck hat am 04.08.2011 im Rahmen des „2011 International Workshop on Information Fusion (2011 年国际信息融合研讨会, 2011年8月4-5日), Xi’an, China” (organisiert von Xiao-Rong Li) einen 3 ½ stündigen Vortrag zu den folgenden Themen gehalten: "Extended Range Telepresence Systems", "Optimal Dirac Mixture Approximation for Accurate Gaussian Filters" und "Extended Object and Group Tracking with Random Hypersurface Models".

01.08.11

Ein Beitrag in der Ausgabe 2/2011 des "DAAD Letter" berichtet über mögliche Einsatzszenarien der virtuellen Telepräsenz des ISAS im Kontext von Rettungsmissionen.

15.07.11

Im Rahmen des Semesterkolloqiums der Fakultät für Informatik wird die Übung zur Vorlesung Stochastische Informationsverarbeitung (WS 2010/11) (Peter Krauthausen) als bestbeurteilte Übung im WS 10/11 ausgezeichnet.

07.07.11

Marcus Baum und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Student Paper Award auf der "14th International Conference on Information Fusion (Fusion 2011), Chicago, Illinois" für das Papier Shape Tracking of Extended Objects and Group Targets with Star-Convex RHMs. Urkunde (PDF)

FUSION 2011 Chicago

04.07.11

Im „lookKIT“-Magazin (lookKIT) ist ein Bericht über virtuelle Telepräsenz erschienen.

15.06.11

Oussama Alaya hat seinen ersten Arbeitstag.

13.06.11

Auf Spiegel Online ist ein Bericht über Telepräsenz erschienen.

02.05.11

Jörg Fischer hat seinen ersten Arbeitstag.

01.03.11

Alexander Riffel hat seinen ersten Arbeitstag.

07.02.11

Im Rahmen des Semesterkolloqiums der Fakultät für Informatik werden die Vorlesung Unscharfe Mengen (SS 2010) (Prof. Uwe D. Hanebeck) und die Übung zur Vorlesung Unscharfe Mengen (SS 2010) (Vesa Klumpp) als bestbeurteilte Wahlvorlesung bzw. Übung im Sommersemester 2010 ausgezeichnet. (Bilder)

2010

06.12.10

Im „c't“-Magazin (Heise online) ist ein Bericht über virtuelle Telepräsenz erschienen.

03.12.10

Bilder der ISAS Weihnachtsfeier. Diashow (Pdf-Dokument)

01.12.10

Simon Friedberger hat seinen ersten Arbeitstag.

01.10.10

Patrick Ruoff hat seinen ersten Arbeitstag.

06.09.10

Daniel Lyons, Achim Hekler, Markus Kuderer und Uwe D. Hanebeck wurden nominiert für den Best Paper Award der "IEEE International Conference on Multisensor Fusion and Integration for Intelligent Systems 2010" für die Publikation "Robust Model Predictive Control Incorporating Least Favorable Measurements".

01.08.10

Bericht im Technologiemagazin RESEARCH TO BUSINESS des KIT über die haptische Schnittstelle des ISAS.

09.07.10

Im Rahmen des Tags der Informatik der Fakultät für Informatik wurde das Praktikum: Forschungsprojekt "Intelligente Sensor-Aktor-Systeme" (WS 2009/2010) (Frederik Beutler, Evgeniya Bogatyrenko, Achim Hekler, Daniel Lyons und Antonia Pérez Arias) als bestes Praktikum im Wintersemester 2009/2010 ausgezeichnet.

07.07.10

Hugh Durrant-Whyte (Australian Centre for Field Robotics, The University of Sydney) besucht das ISAS und gibt einen Vortrag über aktuelle Forschungsarbeiten. (Bild)

01.06.10

Birgit Meindl und Florian Faion haben ihren ersten Arbeitstag.

22.04.10

Im Rahmen des Girls’Day - Mädchen-Zukunftstag - hat sich eine Gruppe von elf Mädchen am ISAS einen Einblick in das Berufsleben eines Forschers verschaffen können. Gruppenphoto

16.04.10

Bericht in den „Badischen Neuesten Nachrichten“ (BNN) zur Gründung des Instituts für Anthropomatik der Fakultät für Informatik.

13.04.10

Ein ausgezeichnetes Praktikum: Bericht in den „Badischen Neuesten Nachrichten“ (BNN) über das Praktikum: Forschungsprojekt "Intelligente Sensor-Aktor-Systeme".

08.04.10

Notiz in den „Badischen Neuesten Nachrichten“ (BNN) zur Verlängerung des Graduiertenkolleg 1194 "Selbstorganisierende Sensor-Aktor-Netzwerke" der Fakultät für Informatik und der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik.

01.04.10

Bericht in Magazin (lookKIT) über das Praktikum: Forschungsprojekt "Intelligente Sensor-Aktor-Systeme".

12.02.10

Festliche Einweihung des Instituts für Anthropomatik mit Institutsführung. Bilder der Führung. Diashow (Pdf-Dokument), Video (ca. 10MB als DIVX) .

2009

19.12.09

Bilder der ISAS Weihnachtsfeier. Diashow (Pdf-Dokument)

04.12.09 Promotion von Marc Deisenroth

Marc Deisenroth hat heute seine Promotion mit dem Titel Effizientes Reinforcement Learning mit Gauss'schen Prozessen (Über.) abgeschlossen! Diashow (Pdf-Dokument)

01.11.09

Patrick Ding hat seinen ersten Arbeitstag.

15.10.09

Ferdinand Packi hat seinen ersten Arbeitstag.

22.09.09

Das gesamte ISAS ist in die ehemalige Kinderklinik am Durlacher Tor gezogen. Wegbeschreibung

17.08.09

Christian Gröbel hat seinen ersten Arbeitstag.

Tag der Informatik am 24.07.09

Im Rahmen des Tags der Informatik wurde die Vorlesung Stochastische Informationsverarbeitung als bestbeurteilte Wahlvorlesung im Wintersemester 08/09 ausgezeichnet. Diashow (Pdf-Dokument)

08.05.09 Promotion von Frederik Beutler

Frederik Beutler hat heute seine Promotion mit dem Titel Probabilistische modellbasierte Signalverarbeitung zur instantanen Lageschätzung abgeschlossen! Diashow (Pdf-Dokument)

30.04.09 Promotion von Marco Huber

Marco Huber hat heute seine Promotion mit "Auszeichnung" (summa cum laude) abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet 'Probabilistic Framework for Sensor Management'. Diashow (Pdf-Dokument)

28.04.09

Christian Hirsch erhält bei der Verleihung des Sparkassenpreises 2008 für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Umweltforschung den 3. Preis für seine Diplomarbeit "Räumliche und zeitliche Interpolationsverfahren zur Überwachung der Grundwasserqualität". (Bild)

01.04.09

Daniel Lyons hat seinen ersten Arbeitstag.

01.03.09

Benjamin Noack hat seinen ersten Arbeitstag.

09.02.09

Im Rahmen des Semesterkolloqiums der Fakultät für Informatik wurden die Vorlesungen Lokalisierung mobiler Agenten (SS 2008) und Unscharfe Mengen (SS 2008) (Prof. Uwe D. Hanebeck) und die Übung zur Vorlesung Lokalisierung mobiler Agenten (SS 2008) (Marco Huber) als bestbeurteilte Wahlvorlesung bzw. Übung im Sommersemester 2008 ausgezeichnet. Ferner wurde das Praktikum: Forschungsprojekt "Intelligente Sensor-Aktor-Systeme" (SS 2008) (Marcus Baum, Vesa Klumpp, Peter Krauthausen, Antonia Pérez Arias und Kathrin Roberts) als bestbeurteiltes Praktikum im Sommersemester 2008 ausgezeichnet. (Bild)

01.02.09

Henning Eberhardt hat seinen ersten Arbeitstag.

30.01.09 Promotionen von Kathrin Roberts und Felix Sawo

Kathrin Roberts hat heute ihre Promotion mit dem Titel Modellbasierte Herzbewegungsschätzung für robotergestützte Interventionen abgeschlossen! Diashow (Pdf-Dokument).
Felix Sawo hat heute seine Promotion mit dem Titel Nichtlineare Zustands- und Parameterschätzung für Räumlich-Verteilte Systeme (Über.) abgeschlossen! Diashow (Pdf-Dokument)

16.01.09 Promotion von Patrick Rößler

Patrick Rößler hat heute seine Promotion mit dem Titel Telepräsente Bewegung und haptische Interaktion in ausgedehnten entfernten Umgebungen abgeschlossen! Diashow (Pdf-Dokument)

01.01.09

Achim Hekler hat seinen ersten Arbeitstag.

2008

19.12.08

Bilder von der ISAS Weihnachtsfeier. Diashow (Pdf-Dokument)

16.12.08 Promotion von Gregor Schwarzenberg

Gregor Schwarzenberg hat heute seine Promotion mit dem Titel Untersuchung der Abbildungseigenschaften eines 3D-Ultraschall-Computertomographen zur Berechnung der 3D-Abbildungsfunktion und Herleitung einer optimierten Sensorgeometrie abgeschlossen!

26.11.08

Alberto Elfes (NASA Jet Propulsion Laboratory) hält einen Vortrag über "In Situ Sensing in the Amazon" am ISAS.

14.11.08 Promotion von Florian Weißel

Florian Weißel hat heute seine Promotion mit "Auszeichnung" (summa cum laude) abgeschlossen! Der Titel der Arbeit lautet Stochastische modell-prädiktive Regelung nichtlinearer Systeme. Diashow (Pdf-Dokument)

15.10.08 - 17.10.08

Klausurtagung des ISAS auf Schloss Dagstuhl. Gruppenbild

22.08.08

Felix Sawo, Thomas C. Henderson, Christopher Sikorski und Uwe D. Hanebeck erhalten den Best Paper Award der "IEEE International Conference on Multisensor Fusion and Integration for Intelligent Systems 2008" für die Publikation Sensor Node Localization Methods based on Local Observations of Distributed Natural Phenomena. Urkunde (PDF)

Tag der Informatik am 11.07.08

Im Rahmen des Tags der Informatik wurden die Vorlesungen Informationsverarbeitung in Sensornetzwerken und Stochastische Informationsverarbeitung jeweils als bestbeurteilte Wahlvorlesung im Wintersemester 07/08 ausgezeichnet. Diashow (Pdf-Dokument)

01.07.08

Evgeniya Bogatyrenko hat ihren ersten Arbeitstag.

30.06.08 - 03.07.08

Vom 30. Juni bis 3. Juli fand die Fusion 2008 im Hyatt in Köln statt und war ein großer Erfolg: 429 Teilnehmer aus über 40 Länder, 274 Vorträge, drei Keynote Lectures von Weltformat!

Uwe D. Hanebeck war Program Chair und das ISAS hat zwei Special Sessions organisiert: Advances in Nonlinear State Estimation und Information Fusion in Sensor Networks.

20.06.08 Promotion von Oliver Schrempf

Oliver Schrempf hat heute seine Promotion mit dem Titel Stochastische Behandlung von Unsicherheiten in kaskadierten dynamischen Systemen abgeschlossen! Diashow (Pdf-Dokument)

30.05.08

Ausflug des Lehrstuhls mit den Mentorengruppen zur PTV Planung Transport Verkehr AG (vormittags) und zum Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung (IITB) (nachmittags) in Karlsruhe.

04.02.08

Im Rahmen des Semesterkolloqiums der Fakultät für Informatik wurde Marco Huber für die beste Übung zu einer Wahlvorlesung im Sommersemester 2007 für die Übung zur Vorlesung "Lokalisierung mobiler Agenten" ausgezeichnet. Ferner wurde das Praktikum: Forschungsprojekt "Intelligente Sensor-Aktor-Systeme" (Frederik Beutler, Dietrich Brunn, Marco Huber, Vesa Klumpp, Kathrin Roberts, Felix Sawo, Oliver Schrempf, Florian Weißel) als bestbeurteiltes Praktikum im Sommersemester 2007 ausgezeichnet.

15.01.08 - 11.04.08

Forschungsaufenthalt von Marco Huber am Australian Centre for Field Robotics, University of Sydney bei Hugh Durrant-Whyte.

07.01.08 - 11.04.08

Forschungsaufenthalt von Felix Sawo an der School of Computing, University of Utah bei Tom Henderson.

2007

6.12.07

Bilder von der ISAS Weihnachtsfeier. Diashow (Pdf-Dokument)

22.11.07

Besuch des befreundeten Graduiertenkollegs aus Tampere, Finnland beim Graduiertenkolleg GRK 1194 in Karlsruhe im Rahmen des Graduiertenkolleg-Netzwerks ITIM der DFG und der finnischen AoF. Diashow (PDF-Dokument)

09.11.07

Ausflug des Lehrstuhls mit den Mentorengruppen zum ZDF nach Mainz zur Besichtigung des Sendezentrums. Am Nachmittag Besuch bei der Firma Vitronic in Wiesbaden mit Vorträgen über Verknüpfung von Innovation und Forschung und das Autobahn-Mautsystem sowie anschließender Führung durch die Produktion. Diashow (PDF-Dokument)

01.08.07

Peter Krauthausen und Marcus Baum haben ihren ersten Arbeitstag.

Tag der Informatik am 20.07.07

Im Rahmen des Tags der Informatik wurden die Vorlesung Stochastische Informationsverarbeitung (Prof. Uwe D. Hanebeck) als bestbeurteilte Wahlvorlesung im Wintersemester 06/07 und die dazugehörige Übung (Oliver Schrempf) als bestbeurteilte Übung zu einer Wahlvorlesung ausgezeichnet.

01.06.07

Antonia Pérez Arias hat ihren ersten Arbeitstag.

25.02.07

Ausflug des Lehrstuhls mit den Mentorengruppen zum Landesmuseum für Technik und Arbeit und zu John Deere nach Mannheim.

12.02.07

Impressionen von der Lehrstuhlführung für Studenten der Vertiefungsvorlesungen Informationsverarbeitung in Sensornetzwerken und Stochastische Informationsverarbeitung. Diashow (PDF-Dokument)

05.02.07

Patrick Rößler bekommt im Rahmen des Semesterkolloquiums der Fakultät für Informatik den Preis für die beste Übung zu einer Wahlvorlesung im Sommersemester 2006 für die Vorlesung "Unscharfe Mengen".

2006

8.12.06

Bilder von der ISAS Weihnachtsfeier. Diashow (Pdf-Dokument)

24.11.06

Ausflug des Lehrstuhls mit der Mentorgruppe zum neuen Mercedes Benz Museum in Stuttgart. Vortrag über die Daimler Chrysler AG und den Bereich Powertrain Passenger Cars. Besichtigung der Motorenproduktion im Reihenmotorenwerk. Diashow (Pdf-Dokument)

Tag der Informatik am 21.07.06

Im Rahmen des Tags der Informatik wurden die Vorlesung Informationsverarbeitung in Sensornetzwerken (Prof. Uwe D. Hanebeck) als bestbeurteilte Wahlvorlesung, die dazugehörige Übung (Florian Weißel) als bestbeurteilte Übung zu einer Wahlvorlesung und das Praktikum: Forschungsprojekt "Intelligente Sensor-Aktor-Systeme" (Kathrin Roberts) als bestbeurteiltes Praktikum im Wintersemester 2005/2006 ausgezeichnet.

Bilder vom Tag der Informatik als Diashow (PDF-Dokument)

30.06.06

Ausflug des Lehrstuhls mit der Mentorgruppe zum Auto & Technik MUSEUM SINSHEIM.

Diashow (PDF-Dokument)

01.06.06

Vesa Klumpp hat seinen ersten Arbeitstag.

BOGY vom 15.5. - 19.5.06

Zwei Schüler des Leibniz-Gymnasium Östringen absolvierten ihr Praktikum (BOGY) an unserem Lehrstuhl.

Hier ist ihr "Erfahrungsbericht"

01.05.06

Wolfgang Rihm feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Diashow (Pdf-Dokument)

01.02.06

Marco Huber hat seinen ersten Arbeitstag.

28.01.06

3 Jahre Lehrstuhl für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme (ISAS).

2005

11.11.05

Ausflug des Lehrstuhls mit der Mentorgruppe nach Frankfurt.
Besichtigung des Frankfurter Flughafen und des Deutschen Internetknotens (DE-CIX). Diashow (PDF-Dokument)

18.10.05

Gruppenbild von den ISAS-Mitarbeitern.

Oktober 2005

Karlsruhe siegt in Informatik im FOCUS-Uni-Ranking. [PDF]

September 2005

Stellenausschreibung zu unserem neuen Graduiertenkolleg GRK 1194 "Selbstorganisierende Sensor-Aktor-Netzwerke" in der Zeit [PDF]

25.08.05

Notiz in den „Badischen Neuesten Nachrichten“ (BNN) zu dem neuen Graduiertenkolleg 1194 "Selbstorganisierende Sensor-Aktor-Netzwerke" der Fakultät für Informatik und der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik.

19.08.05

Artikel in den „Badischen Neuesten Nachrichten“ (BNN) zu unseren Arbeiten auf dem Gebiet der weiträumigen Telepräsenz.

15.07.05

Auszeichnung am Tag der Informatik: Preis für die beste Wahlvorlesung im Wintersemester 2004/2005 Informationsverarbeitung in Sensornetzwerken (Prof. Dr.-Ing. Uwe D. Hanebeck, Dipl.-Ing. Frederik Beutler).

Juli 2005

Sonderheft „Datenfusion in der Automatisierungstechnik“ der Zeitschrift at - Automatisierungstechnik (Oldenbourg-Verlag), Gastherausgeber: Uwe D. Hanebeck und Hartwig Steusloff (FhG/IITB).

Ein Beitrag in der Ausgabe 3/2005 der Zeitschrift UniKaTH berichtet über das neue Graduiertenkolleg "Selbstorganisierende Sensor-Aktor-Netzwerke" der Fakultät für Informatik und der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik.

06.06.05

Antrittsvorlesung von Prof. Dr.-Ing. Uwe D. Hanebeck "Schätzen mit Netzen".

01.06.05

Felix Sawo hat seinen ersten Arbeitstag.

Mai 2005

In der Klappe Auf, dem Kulturmagazin aus Karlsruhe, ist ein Artikel zu unserem Telepräsenzsystem erschienen.

29.04.05

Exkursion in den Europapark bei Rust mit den Mentorgruppen 1 (WS 2003/2004) und 2 (WS(2004/2005)), den ISAS-Studenten und ISAS-Mitarbeitern [Gruppenbild]. Die Exkursion enthielt auch eine Backstage-Führung, die von Herrn Gronau durchgeführt wurde. Bilder von der Exkursion als [PDF].

Februar 2005

Ein Artikel in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift UniKaTH berichtet über die Forschungsarbeiten des Lehrstuhls für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme (ISAS) auf dem Gebiet der weiträumigen Telepräsenz.

2004

8.10.04 - 8.11.04

Studienaufenthalt von Noriaki Takashima von der Kanazawa University (Japan) Gruppenbild und Vorträge: Berlin and Potsdam seminar und Decentralized LQG control [Pdf-Dokument] zum Download.

04.11.04

Premiere! Das erste mal wird der Roboter am LSR, TU München von Karlsruhe aus über eine Telepräsenzschnittstelle gesteuert. Dabei kam Motion-Compression zum Einsatz. Video: Telepräsenzexperiment zwischen Karlsruhe und München. (ca. 28MB als MPEG-2)

19.10.04

In der aktuellen Ausgabe des UniKaTH-Magazins ist ein Artikel erschienen, der unsere Kooperation zur Maschinenvermessung mit der Münchener Firma Prüftechnik vorstellt.

08.10.04

Bewilligung des Graduiertenkollegs "Entwicklung neuer computerbasierter Methoden für den Arbeitsplatz der Zukunft in der Weichteilchirurgie" durch die DFG. Sprecher des Kollegs ist Prof. Büchler (Universitätsklinikum Heidelberg), stellvertretender Sprecher ist Prof. Wörn. Der Lehrstuhl ISAS wird dabei das Projekt "Bewegungs-Synchronisation von Instrumenten mit dem korrespondierenden Interventionsareal am schlagenden Herzen" aus dem Projektschwerpunkt "Telemanipulation" betreuen. Ansprechpartnerin am Lehrstuhl ISAS ist Kathrin Roberts.

01.10.04

Prof. Hanebeck übernimmt das Amt des Studiendekans (Informatik) für die Amtsperiode 01.10.2004 bis 30.9.2008.

Florian Weißel hat seinen ersten Arbeitstag.

30.09.04

Diashow [Pdf-Dokument] Besuch von Prof. Dr. Masayuki Fujita von der Kanazawa University (Japan) und Prof. Dr. Ryoichi Suzuki vom Kanazawa Institute of Technology (Japan). Bilder von der Besichtigung der Höpfner Brauerei als Diashow. Pdf-Dokument Der Vortrag von Prof. Dr. Masayuki Fujita zum Download. PPT-Dokument

01.09.04

Das Projekt "Selbst-organisierende Ad-hoc und Sensornetzwerke für industrielle und ubiquitäre Anwendungen (SELINA)" wird im Rahmen des Forschungsschwerpunktprogramms Baden-Württemberg vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert. Der Förderzeitraum ist 01.09.2004 bis 31.08.2006.
Antragsteller ist Prof. Dr. rer.nat. Uwe Brinkschulte. Weitere beteiligte Wissenschaftler: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Becker, Prof. Dr.-Ing. Uwe D. Hanebeck, Prof. Dr.-Ing. Klaus Müller-Glaser, Prof. Dr.-Ing. Heinz Wörn, Prof. Dr. rer.nat. Martina Zitterbart.

14.07.04

Die Ringvorlesung als Download [Pdf-Dokument] Achtung ca. 24MB es wird Acrobat 6 benötigt!

01.07.04

Der Lehrstuhl für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme (ISAS) wird nach erfolgreicher Begutachtung durch die DFG im Januar in den SFB 588 "Humanoide Roboter - Lernende und kooperierende multimodale Roboter" (Sprecher: Prof. Dillmann) aufgenommen. Prof. Hanebeck ist Teilprojektleiter (zusammen mit Prof. Wörn) für das Teilprojekt "K2 Mensch-Roboter-Kooperation" und (zusammen Prof. Steusloff) für das Teilprojekt "K3 Erkennung und Behandlung von Ausnahmesituationen". Die weitere Förderung des SFB 588 wurde zunächst bis zum 31.08.2008 genehmigt.

01.07.04

Frank Timmer hat seinen ersten Arbeitstag.

10.05.04

Das Projekt "Entwicklung eines neuartigen Messprinzip basierend auf einem kinematischen Ausrichtmodell zum optimalen Ausrichten von mehrachsigen Werkzeugmaschinen", eine Kooperation mit der Münchener Firma Prüftechnik , wird im Rahmen des Programms "Innovationskompetenz mittelständischer Unternehmen" von der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen für einen Zeitraum drei Jahren gefördert. Ansprechpartner am Lehrstuhl für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme ist Dietrich Brunn.

01.05.04

Oliver Schrempf hat seinen ersten Arbeitstag.

01.04.04

Hendrik Bock hat seinen ersten Arbeitstag.

Prof. Hanebeck wird Sprecher der Kollegialen Leitung des Instituts für Rechnerentwurf und Fehlertoleranz.

BOGY vom 29.3. - 2.4.04

Zwei Schülerinnen der 10. Klasse des Langensteinbacher Gymnasiums absolvierten ihr Praktikum (BOGY) an unserem Lehrstuhl.

Hier ist ihr Erfahrungsbericht:

05.02.04

Gruppenfoto vor dem Schloss Karlsruhe,1 Jahr Lehrstuhl für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme (ISAS).

2003

17.11.03

Dietrich Brunn hat seinen ersten Arbeitstag.

03.11.03

Mit der Münchener Firma Prüftechnik wurde eine Kooperation zur "Entwicklung eines neuartigen Messprinzip basierend auf einem kinematischen Ausrichtmodell zum optimalen Ausrichten von mehrachsigen Werkzeugmaschinen" begonnen. Ansprechpartner am Lehrstuhl für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme ist Dietrich Brunn.

01.10.03

Kathrin Roberts hat ihren ersten Arbeitstag.

03.07.03

Frederik Beutler, Rainer Misch und Patrick Rößler zapfen Bier am Fakultätsfest der Fakultät für Informatik.

01.04.03

Olga Feiermann und Frederik Beutler haben ihren ersten Arbeitstag.

20.03.03

Prof. Hanebeck schließt sein Habilitationsverfahren an der Fakultät für Elektrotechnik der TU München mit dem Akademischen Vortrag erfolgreich ab.

11.02.03

Prof. Hanebeck feiert seinen Einstand.

28.01.03

Dr. Hanebeck wird offiziell zum Ordinarius an der Universität Karlsruhe ernannt.

02.01.03

Patrick Rößler hat seinen ersten Arbeitstag.

Meine Werkzeuge